Schauspieler

Engagements


1996-2000 SCHAUSPIELHAUS GRAZ ○ 2001-2006 THEATER KONSTANZ ○ 2006-2010 SAARLÄNDISCHES STAATSTHEATER SAARBRÜCKEN ○ 2010-2013 DEUTSCHES NATIONALTHEATER WEIMAR ○ seit 2014 STAATSTHEATER MAINZ


Regie: Jakop Ahlbom, Wolfram Apprich, Brit Bartkowiak, Thomas Bischoff, Thirza Bruncken, Christoph Diem, Deborah Epstein, Christoph Frick, Elisabeth Gabriel, Jan-Christoph Gockel, Reinhard Göber, Lutz Graf, Marc Günther, Christopher Haninger, Markus Heinzelmann, Sabine Auf der Heyde, Bernarda Horres, Daniela Kranz, Konstanze Lauterbach, Claudia Meyer, Michael von zur Mühlen, Lisa Nielebock, Sara Ostertag, Martin Pfaff, Gertrud Pigor, Jens Poth, Corinna von Rad, Christina Rast, Mark Reisig, Christoph Schlingensief, Dagmar Schlingmann, Nora Schlocker, Volker Schmalöer, K.D. Schmidt, Erich Sidler, Bernhard Stengele, Marco Štorman, Nicolai Sykosch, Michael Talke, Thomas Thieme, Jana Vetten, Hartmut Wickert

  • Theater

    2018

    Pfeil Herbert in DER HERZERLFRESSER von Ferdinand Schmalz


    Regie: Mark Reisig, Staatstheater Mainz/HfMDK Frankfurt a.M.
  • 2018

    Orgon in TARTUFFE von Molière


    Regie: Christoph Frick, Staatstheater Mainz
  • 2018

    Norne in DIE NIBELUNGEN nach Friedrich Hebbel


    Regie: Jan-Christoph Gockel, Staatstheater Mainz
  • 2017

    Claudius in HAMLET von William Shakespeare


    Regie: K.D. Schmidt, Staatstheater Mainz
  • 2017

    Berlioz/Bengalski/Poplawski/Nikolaj Iwanowitsch in MEISTER UND MARGARITA nach Michail Bulgakow


    Regie: Jan-Christoph Gockel, Staatstheater Mainz
  • 2017

    I CAN SEE YOU FROM THE FUTURE von Jesse Broekman/Sara Ostertag/Nanna Neudeck/Ensemble nach „Hard to Admit and Harder to Escape“ von Sarah Manguso (Uraufführung)


    Regie: Sara Ostertag, Staatstheater Mainz
  • 2017

    Möbius in DIE PHYSIKER von Friedrich Dürrenmatt


    Regie: K.D. Schmidt, Staatstheater Mainz
  • 2016

    Gero in BEGEHREN – EINE DOKU-FIKTIONALE FELDFORSCHUNG von Gesine Schmidt (Uraufführung)


    Regie: Brit Bartkowiak, Staatstheater Mainz/Les Théâtres de la Ville de Luxembourg
  • 2016

    Macbeth in MACBETH von William Shakespeare


    Regie: Jan-Christoph Gockel, Staatstheater Mainz
  • 2016

    Biest in DER KLEINE UND DAS BIEST nach Marcus Sauermann/Uwe Heidschötter


    Regie: Jana Vetten, Staatstheater Mainz
  • 2015

    Al-Hafi in NATHAN DER WEISE von Gotthold Ephraim Lessing


    Regie: K.D. Schmidt, Staatstheater Mainz
  • 2015

    Vater/Pilot/Anwalt in DEPORTATION CAST von Björn Bicker


    Regie: Brit Bartkowiak, Staatstheater Mainz
  • 2015

    Titorelli in DER PROZESS nach Franz Kafka


    Regie: Jakop Ahlbom, Staatstheater Mainz
  • 2015

    Zillich in KOPFLOHN von Dirk Laucke nach Anna Seghers (Uraufführung)


    Regie: K.D. Schmidt, Staatstheater Mainz/Ruhrfestspiele Recklinghausen
  • 2015

    John in DIE RATTEN von Gerhart Hauptmann


    Regie: Jan-Christoph Gockel, Staatstheater Mainz
  • 2014

    Rabe in DIE SCHNEEKÖNIGIN nach Hans Christian Andersen


    Regie: Christina Rast, Staatstheater Mainz
  • 2014

    Adam in SCHINDERHANNES nach Carl Zuckmayer


    Regie: Jan-Christoph Gockel, Staatstheater Mainz
  • 2013

    Hjalmar Ekdal in DIE WILDENTE von Henrik Ibsen


    Regie: Daniela Kranz, Landestheater Niederösterreich St. Pölten (als Gast)
  • 2013

    Leila in ICH BIN WIE IHR, ICH LIEBE ÄPFEL von Theresia Walser


    Regie: Daniela Kranz, Deutsches Nationaltheater Weimar
  • 2013

    Jewgraf in SCHIWAGOS ODYSSEE nach Boris Pasternak


    Regie: Konstanze Lauterbach, Deutsches Nationaltheater Weimar
  • 2012

    Odoardo Galotti in EMILIA GALOTTI von Gotthold Ephraim Lessing


    Regie: Thirza Bruncken, Deutsches Nationaltheater Weimar
  • 2012

    Leontes in DAS WINTERMÄRCHEN von William Shakespeare


    Regie: Lisa Nielebock, Deutsches Nationaltheater Weimar
  • 2012

    Max in SEYMOUR ODER ICH BIN NUR AUS VERSEHEN HIER von Anne Lepper


    Regie: Daniela Kranz, Deutsches Nationaltheater Weimar
  • 2012

    Philinte in DER MENSCHENFEIND von Molière


    Regie: Peter Staatsmann, Deutsches Nationaltheater Weimar
  • 2012

    Mordred in MERLIN ODER DAS WÜSTE LAND von Tankred Dorst


    Regie: Sabine Auf der Heyde, Deutsches Nationaltheater Weimar
  • 2011

    Kurfürst in PRINZ FRIEDRICH VON HOMBURG von Heinrich von Kleist


    Regie: Lisa Nielebock, Deutsches Nationaltheater Weimar
  • 2011

    Mauler-Kollektiv in DIE HEILIGE JOHANNA DER SCHLACHTHÖFE von Bertolt Brecht


    Regie: Michael von zur Mühlen, Deutsches Nationaltheater Weimar
  • 2011

    Graf in DIE WAHLVERWANDTSCHAFTEN nach Johann Wolfgang von Goethe


    Regie: Claudia Meyer, Deutsches Nationaltheater Weimar
  • 2010

    Daniel Putkammer in WARTERAUM ZUKUNFT von Oliver Kluck


    Regie: Daniela Kranz, Deutsches Nationaltheater Weimar (eingeladen zu den Mülheimer Theatertagen "Stücke 2011")
  • 2010

    Hoederer in DIE SCHMUTZIGEN HÄNDE von Jean-Paul Sartre


    Regie: Nora Schlocker, Deutsches Nationaltheater Weimar
  • 2010

    Prospero in DER STURM von William Shakespeare


    Regie: Corinna von Rad, Deutsches Nationaltheater Weimar
  • 2010

    Hans in DER GROSSE BLÖFF/ENTFERNTE KUSINEN von Felicia Zeller (Uraufführung)


    Regie: Daniela Kranz, Saarländisches Staatstheater Saarbrücken
  • 2010

    Lord Kilmarnock in BEKENNTNISSE DES HOCHSTAPLERS FELIX KRULL von John von Düffel nach Thomas Mann (Uraufführung)


    Regie: Bernarda Horres, Saarländisches Staatstheater Saarbrücken
  • 2009

    Baudezernent von Bohm in LOLA nach Rainer Werner Fassbinder


    Regie: Michael Talke, Saarländisches Staatstheater Saarbrücken
  • 2009

    Paul Kemp in THE RUM DIARY nach Hunter S. Thompson (Uraufführung)


    Regie: Philippe Roth, Saarländisches Staatstheater Saarbrücken
  • 2008

    Peter Holmes in AM STRAND DER WEITEN WELT von Simon Stephens


    Regie: Daniela Kranz, Saarländisches Staatstheater Saarbrücken
  • 2008

    Kohlhaas in MICHAEL KOHLHAAS nach Heinrich von Kleist (Soloabend)


    Regie: Christopher Haninger, Saarländisches Staatstheater Saarbrücken
  • 2008

    Theseus/Oberon in EIN SOMMERNACHTSTRAUM von William Shakespeare


    Regie: Dagmar Schlingmann, Saarländisches Staatstheater Saarbrücken
  • 2008

    Nikolaj Alexejewitsch Iwanow in IWANOW von Anton Tschechow


    Regie: Wolfram Apprich, Saarländisches Staatstheater Saarbrücken
  • 2007

    Graf Wetter vom Strahl in DAS KÄTHCHEN VON HEILBRONN von Heinrich von Kleist


    Regie: Christoph Diem, Saarländisches Staatstheater Saarbrücken
  • 2007

    Kid Ballou in HELLO COWGIRL IN THE SAND von Jens Poth (Uraufführung)


    Regie: Jens Poth, Saarländisches Staatstheater Saarbrücken
  • 2007

    Pierre/Singleton in NEFFE, VETTER, EIFFELTURM von David Gieselmann (Uraufführung)


    Regie: Daniela Kranz/Martin Pfaff, Saarländisches Staatstheater Saarbrücken
  • 2007

    DRAUSSEN TOBT DIE DUNKELZIFFER von Kathrin Röggla


    Regie: Daniela Kranz, Saarländisches Staatstheater Saarbrücken
  • 2007

    Dr. Goll/Jack the Ripper in LULU – DIE BÜCHSE DER PANDORA von Frank Wedekind


    Regie: Christoph Diem, Saarländisches Staatstheater Saarbrücken
  • 2007

    Friedrich Eilers in DES TEUFELS GENERAL von Carl Zuckmayer


    Regie: Martin Pfaff, Saarländisches Staatstheater Saarbrücken
  • 2006

    Tambourmajor in WOYZECK von Georg Büchner


    Regie: Deborah Epstein, Saarländisches Staatstheater Saarbrücken
  • 2006

    Antonio in DER KAUFMANN VON VENEDIG von William Shakespeare


    Regie: Reinhard Göber, Theater Konstanz
  • 2006

    Hikaru Wakabayashi in DIE DAME AOI von Yukio Mishima


    Regie: Christopher Haninger, Theater Konstanz
  • 2006

    Hornbachbauer in DIE SCHWARZE SPINNE nach Jeremias Gotthelf


    Regie: Erich Sidler, Theater Konstanz
  • 2005

    Daniel de Bosola in DIE HERZOGIN VON MALFI von John Webster


    Regie: Wolfram Apprich, Theater Konstanz
  • 2005

    Paul Niemand in UNTER EIS von Falk Richter


    Regie: Ensemble, Theater Konstanz (2006 Übernahme an das Saarländische Staatstheater Saarbrücken)
  • 2004

    Monsieur Kléber in 9 MM von Lionel Spycher


    Regie: Christoph Diem, Theater Konstanz
  • 2004

    Willi in ANTON – DAS MÄUSEMUSICAL von Gertrud Pigor/Thomas Pigor/Jan-Willem Fritsch (Uraufführung)


    Regie: Gertrud Pigor, Theater Konstanz
  • 2004

    Brutus Jones in KAISER JONES von Eugene O’Neill


    Regie: Christoph Diem, Theater Konstanz
  • 2004

    Mann in KLEINBÜRGERHOCHZEIT (DIE SCHLACHT) von Heiner Müller


    Regie: Marco Štorman, Theater Konstanz
  • 2004

    Jason in MEDEA von Franz Grillparzer


    Regie: Dagmar Schlingmann, Theater Konstanz
  • 2003

    Rudolf Nurejew in TAG DER WEISSEN BLUME von Farid Nagim (Uraufführung)


    Regie: Elisabeth Gabriel, Theater Konstanz
  • 2003

    Tell in WILHELM TELL von Friedrich Schiller


    Regie: Wolfram Apprich, Theater Konstanz
  • 2003

    Wallenstein in WALLENSTEIN. EINE FÜHRUNG nach Friedrich Schiller


    Regie: Christoph Diem, Theater Konstanz
  • 2003

    Pat Garrett in DIE GESAMMELTEN WERKE VON BILLY THE KID nach Michael Ondaatje


    Regie: Markus Heinzelmann, Theater Konstanz
  • 2003

    Stepan Fjodorow in DIE GERECHTEN von Albert Camus


    Regie: Wolfram Apprich, Theater Konstanz
  • 2003

    Horatio in HAMLET von William Shakespeare


    Regie: Bernhard Stengele, Theater Konstanz
  • 2002

    Kirill Akimowitsch Dudakow in SOMMERGÄSTE von Maxim Gorki


    Regie: Dagmar Schlingmann, Theater Konstanz
  • 2002

    Fernando in STELLA von Johann Wolfgang Goethe


    Regie: Reinhard Göber, Theater Konstanz
  • 2002

    Erhart Borkman in JOHN GABRIEL BORKMAN von Henrik Ibsen


    Regie: Wolfram Apprich, Theater Konstanz
  • 2001

    Agamemnon/Apollon in ORESTIE I-III von Aischylos


    Regie: Dagmar Schlingmann/Wolfram Apprich/Markus Heinzelmann, Theater Konstanz
  • 2000

    Michael Sika in SCHNITZLER’S BRAIN: FREIHEIT FÜR ALLES – DRITTER INTERNATIONALER KAMERADSCHAFTSABEND von Christoph Schlingensief


    Regie: Christoph Schlingensief, Schauspielhaus Graz
  • 2000

    Happy Loman in TOD EINES HANDLUNGSREISENDEN von Arthur Miller


    Regie: Wolfram Apprich, Schauspielhaus Graz
  • 1999

    Erich in GESCHICHTEN AUS DEM WIENER WALD von Ödön von Horváth


    Regie: Lutz Graf, Schauspielhaus Graz
  • 1999

    Karl-Heinz Lutz in DIE UNVERNÜNFTIGEN STERBEN AUS von Peter Handke


    Regie: Wolfram Apprich, Schauspielhaus Graz
  • 1999

    Thomas Hanlon in DIE LEENANE-TRILOGIE: EIN SCHÄDEL IN CONNEMARA von Martin McDonagh (Deutschsprachige Erstaufführung)


    Regie: Lutz Graf, Schauspielhaus Graz
  • 1998

    Ernesto Roma in DER AUFHALTSAME AUFSTIEG DES ARTURO UI von Bertolt Brecht


    Regie: Hartmut Wickert, Schauspielhaus Graz
  • 1998

    Ronnie Worthington in AUSSER KONTROLLE von Ray Cooney


    Regie: Volker Schmalöer, Schauspielhaus Graz
  • 1998

    Gottschalk in DAS KÄTHCHEN VON HEILBRONN von Heinrich von Kleist


    Regie: Thomas Bischoff, Schauspielhaus Graz
  • 1998

    Cléanthe in DER EINGEBILDETE KRANKE von Molière


    Regie: K.D. Schmidt, Schauspielhaus Graz
  • 1997

    Arthur Pape in LIEBE! STÄRKE! MITGEFÜHL! von Terrence McNally


    Regie: Lutz Graf, Schauspielhaus Graz
  • 1997

    Petja in RUF DES MONDES von Jurij Mamlejew (Uraufführung)


    Regie: Wolfram Apprich, Schauspielhaus Graz/Steirischer Herbst
  • 1997

    Ruprecht in DER ZERBROCHNE KRUG von Heinrich von Kleist


    Regie: Marc Günther, Schauspielhaus Graz
  • 1996

    Damis in TARTUFFE von Molière


    Regie: Nicolai Sykosch, Schauspielhaus Graz
  • 1996

    Gott in DIE MENSCHENFABRIK von Wolfgang Bauer (Uraufführung)


    Regie: Thomas Thieme, Schauspielhaus Graz/Steirischer Herbst (Fernsehaufzeichnung ORF/3sat)

  • Film/Fernsehen

    2011

    SCHLOSS EINSTEIN


    Rolle: Verkäufer, Regie: Till Müller-Edenborn, Saxonia Media Erfurt/Leipzig
  • 2010

    SELBSTMORD FÜR ANFÄNGER


    Rolle: Obdachloser, Regie: Marc André Misman, KHM Köln/Misman Film & Animation (Max-Ophüls-Festival 2011)
  • 2009

    PARCOURS


    Rolle: Herr F., Regie: Marc André Misman, HBK Saarbrücken (Max-Ophüls-Festival 2010)
  • 2009

    ODD JOBS


    Rolle: Überwacher, Regie: Haiko Günther, HBK Saarbrücken/Saarländischer Rundfunk/SR Fernsehen
  • 2007

    HERWECK


    Rolle: Vertreter, Regie: Jürgen Schnetzer, VJS Agentur für Film Saarbrücken
  • 2007

    JFK-SHOW


    Rolle: Chruschtschow, Regie: Florian Penner, "Die Redner" Saarbrücken
  • 2001

    BAADER


    Rolle: Justizbeamter, Regie: Christopher Roth, 72film Berlin (Alfred-Bauer-Preis Berlinale 2002)

  • Sprecher

    2015

    ÜBER BURGLEBEN, RITTERSCHAFT, REFORMATION UND HUMANISMUS. BRIEFE UND GESPRÄCHSBÜCHLEIN ULRICH VON HUTTENS


    Lesung im Landesmuseum Mainz
  • 2013

    K-GEIST 100 Kunstprojekt von Birthe Blauth/Jutta Burkhardt


    www.k-geist100.com/instructions-for-use.html
  • 2012

    SCHNITTSTELLE MJ – WHO IS BAD? Hörspiel von Julia Vorkefeld/Elena Zieser


    Rolle: Weisner, Regie: Elena Zieser, Bauhaus-Universität Weimar (Regiepreis Leipziger Hörspielsommer 2013)
  • 2012

    TIEF UNTEN Feature von Elena Zieser


    Regie: Elena Zieser, Bauhaus-Universität Weimar (Leipziger Hörspielsommer 2013)
  • 2008

    ICH HABE DEN ENGLISCHEN KÖNIG BEDIENT von Bohumil Hrabal


    Lesung im Literaturzentrum Wilhelm-Raabe-Haus Braunschweig
  • 2008

    KULTURSPIEGEL


    Saarländischer Rundfunk/SR Fernsehen
  • 2007-2010

    WUNDERWELTEN


    Voice-over für Globe-TV Saarbrücken/ARTE Strasbourg
  • 2006

    EINE ANDERE WELT von James Baldwin


    Lesung im Literaturzentrum Wilhelm-Raabe-Haus Braunschweig
  • 2006

    THE YOUNG PERSON’S GUIDE TO THE ORCHESTRA von Benjamin Britten


    Rolle: Erzähler, Musikalische Leitung: Vassilis Christopoulos, Südwestdeutsche Philharmonie Konstanz

Videos


  • TARTUFFE (Trailer)

    Orgon in TARTUFFE von Molière

    Regie: Christoph Frick

    Staatstheater Mainz (2018)

     

  • TARTUFFE (Teaser)

    Orgon in TARTUFFE von Molière

    Regie: Christoph Frick

    Staatstheater Mainz (2018)

  • HAMLET

    Claudius in HAMLET von William Shakespeare

    Regie: K.D. Schmidt

    Staatstheater Mainz (2017)

Audio


  • TIEF UNTEN (Feature)

  • K-GEIST 100 (Kunstprojekt)

  • SCHNITTSTELLE MJ – WHO IS BAD? (Hörspiel)

  • MICHAEL KOHLHAAS (Theater)

Über Mich


  • Geboren
  • 1968
  • Körpergröße
  • 180 cm
  • Konfektion
  • 50
  • Augen-/Haarfarbe
  • braun
  • Fremdsprachen
  • Englisch, Französisch
  • Dialekte
  • Badisch, Hessisch, Pfälzisch
  • Gesang
  • Bariton
  • Studium
  • Hochschule für Musik und darstellende Kunst Graz
  • Wohnorte
  • Berlin/Mainz

Neuigkeiten

  • 17.12.2016

    MACBETH

    „Schmidts Wandelbarkeit als Macbeth, sein Gespür für jähe Grausamkeit und abgründige Verstellung in der Macht machen ihn zum Pfund der Inszenierung.“ (Nachtkritik, 07.05.2016) „Macbeth tritt zunächst als mannhaft strebsamer, seinem Dienstherrn ergebener Krieger auf. Erst die Weissagung der Hexen weckt…

    mehr lesen…

    MACBETH

    „Schmidts Wandelbarkeit als Macbeth, sein Gespür für jähe Grausamkeit und abgründige Verstellung in der Macht mac...
  • 05.03.2015

    DIE RATTEN

    „Johannes Schmidt als […] Maurerpolier John und […] Anika Baumann als seine Frau Jette lassen vergessen, dass man all diese Schnauze-mit-Herz-Stereotypen ein Jahrhundert lang bis zum Erbrechen über Bühnen und Leinwände hat berlinern hören. Bei Jan-Christoph Gockel wird auch der…

    mehr lesen…

    DIE RATTEN

    „Johannes Schmidt als […] Maurerpolier John und […] Anika Baumann als seine Frau Jette lassen...
  • 04.12.2014

    SCHINDERHANNES

    „Lichtblick des Abends war Johannes Schmidt. Gelassen und konzentriert schon als Dorfpolizist und Spitzel, sorgte er mit einem einzigen Monolog für gespannte Aufmerksamkeit. Ganz auf das Wort setzend, machte er Zuckmayers Erinnerungen an den Ausbruch des Ersten Weltkriegs zum Spiegel…

    mehr lesen…

    SCHINDERHANNES

    „Lichtblick des Abends war Johannes Schmidt. Gelassen und konzentriert schon als Dorfpolizist und Spitzel, sorgte...
  • 26.03.2014

    DIE WILDENTE

    „Daniela Kranz inszeniert Ibsens […] Klassiker […] als gnadenlose, vom ersten bis zum letzten Moment beeindruckende Familienaufstellung mit fatalen Folgen. […] Johannes Schmidt als Hjalmar Ekdal zeigt das überzeugende Porträt eines von der Wahrheit überforderten ‚Durchschnittsmenschen‘, für den die Lebenslüge…

    mehr lesen…

    DIE WILDENTE

    „Daniela Kranz inszeniert Ibsens […] Klassiker […] als gnadenlose, vom ersten bis zum letzten Moment...

Kontakt


Impressum

www.schauspielervideos.de www.filmmakers.de

Fotos © Thomas Aurin, Hannes Caspar, Tanja Dorendorf, Andreas Etter, Björn Hickmann, Andreas Hofer, Matthias Horn, Thomas M. Jauk, Karl-Bernd Karwasz, Bettina Müller, Thomas Müller, Toni Muhr, Alexi Pelekanos, Patrick Pfeiffer, Martina Pipprich, Sebastian Purfürst, Maik Schuck, Andrea Seifert, Bettina Stöß, Toni Suter

Für Inhalte externer Links wird nicht gehaftet. Das Film- und Tonmaterial dient ausschließlich Castingzwecken sowie der Information von Presse bzw. Medien und interessierten Privatpersonen. Die Bildrechte liegen bei den Fotograf*innen. Sollten Copyrights geschützter Werke unwissentlich nicht genannt sein, wird dies nach entsprechender Nachricht umgehend korrigiert.

mehr lesen
"